Wussten Sie
schon, dass der
Zahnschmelz
das härteste
Material im
menschlichen
Körper ist?


Mehr Wissenswertes ...

Sie möchten
einen Termin
vereinbaren?

Rufen Sie uns an:

0 36 75-74 62 03

Wir sind gerne für Sie da!

Hier klicken und
unsere aktuellen
Sprechzeiten erfahren!

 

UNSERE SPRECHZEITEN

MONTAG 08:00 - 12:00 Uhr 13:30 - 19:00 Uhr
DIENSTAG  08:00 - 12:00 Uhr geschlossen
MITTWOCH  nach Vereinbarung 13:30 - 19:00 Uhr
DONNERSTAG 08:00 - 12:00 Uhr geschlossen
FREITAG  08:00 - 12:00 Uhr 13:30 - 16:30 Uhr
Teaser Paradontologie

Jeder Zahn
ist unersetzlich.

Parodontitis ist eine der häufigsten Zahnkrankheiten. Fast 75 Prozent aller erwachsenen Deutschen leiden mindestens einmal im Leben daran. Oft wird die Krankheit zu spät erkannt. Rötungen, Schwellungen und blutendes Zahnfleisch können erste Anzeichen für eine Parodontitis sein und sollten schnellstmöglich behandelt werden. Ursache für diese chronische Entzündung sind Bakterien, welche sich zwischen Zahn und Zahnfleisch ansammeln. Bleibt eine Parodontitis unbehandelt, kann sie zu Zahnverlusten führen.

Kommen Sie deshalb regelmäßig, am besten zweimal im Jahr, zur Vorsorgeuntersuchung und Professionellen Zahnreinigung (PZR).

Wir beseitigen Zahnstein, Belege und Verfärbungen, polieren Ihre Zähne und versiegeln diese mit Fluoridlack.

Sollten Sie an Diabetes leiden, Herzkreislauf-Patient oder schwanger sein, lassen Sie sich bitte von uns ausführlich beraten – Vorsorge und PZR sind hier besonders wichtig.

Letzte Rettung
für geschädigte
Zähne: Dentapreg-
Glasfasern

Formbare Glasfasern können
eine Alternative zum Zähne-
ziehen sein. Sie werden von
uns eingesetzt, wenn Zähne
bereits stark geschädigt
und instabil sind. Glasfasern
geben dem Zahn wieder Halt
und Festigkeit, so dass das
Ziehen in vielen Fällen nicht
nötig ist.

Vorteile & Nutzen:

  • vielfältig einsetzbar z.B. bei
    Frakturen und Lücken
  • extreme Belastbarkeit
  • schnelle Stabilisierung bei
    Akutfällen
  • langfristige Stabilisierung
    während der Regeneration
  • metallfrei
  • reduziertes Kariesrisiko
  • kostengünstig

Mehr Infos unter
www.dentapreg.de