Gesunde Zähne. Von Anfang an.

Kinderzähne sind die Basis für ein starkes, lebenslang gesundes Gebiss. Deshalb ist es so wichtig, erst gar keine Schäden entstehen zu lassen. Wir raten daher schon in der Kinderzahnheilkunde zu einer regelmäßigen Prophylaxe.

Unsere Beratung beginnt sogar noch früher – Schwangere, angehende und junge Eltern informieren sich gerne bei uns über die Möglichkeiten der Zahnpflege ihrer Sprösslinge. Schließlich sind sie es, die später dem Kind als gutes Vorbild dienen sollen.

Milchzähne können mit regelmäßiger Pflege kariesfrei und gesund bleiben. Sollten doch einmal Schäden auftreten, behandeln wir zunächst mit Ozon (Healozon von Kavo), welches die Kariesentwicklung verzögert. Ist der Bohrer doch nicht vermeidbar, kommt zur Betäubung eine Technik zum Einsatz, vor der niemand Angst haben muss: unser „Zauberstab“, „The Wand“. Die computergesteuerte Injektion ist kaum zu spüren und ermöglicht, den betroffenen Zahn einzeln zu betäuben.

Lassen sich Kinder mit kariösen Zähnen nicht behandeln, können wir gute Partner empfehlen, die eine Narkosesanierung durchführen.

Kinderzahnheilkunde

  • Auch Kinderzähne brauchen Pflege!
  • Je gesünder die ersten Zähne, desto besser das bleibende Gebiss.
  • Für ein positives Gefühl: Kinder sollten den Zahnarzt kennenlernen, bevor überhaupt Schäden an den Milchzähnen entstehen.
  • Seien Sie ein gutes Vorbild: 2x jährlich zur Prophylaxe und PZR!

Mehr erfahren – sich besser fühlen.

Zahnpflege ist von Geburt an wichtig! Warum, erfahren Sie hier:

prodente.de